Wallroda Haltestelle „Ort“

Du läufst auf Nebenstraßen bis zur Haltestelle „Wallroda Ort“. Überquere die Hauptstraße an einer gut sichtbaren Stelle. Laufe aufmerksam am Straßenrand entlang. Wenn du am Ortsausgang auf der Radeberger Straße wohnst, dann benutze die Friedensstraße und überquere die Radeberger Straße an der Stelle wo sich das „Zweirad Czech“ befindet. Achte beim Überqueren sehr genau auf die schnell herannahenden Autos! Nutze dann den Fußweg und laufe bis nach Hause.

Wallroda Haltestelle „Fiebiggasse“

Steige aus dem Bus aus und überquere erst die Fiebiggasse wenn der Bus weggefahren ist und du von allen Seiten kein Auto herannahen siehst. Gehe dann links am Straßengraben entlang. Überquere dort die Radeberger Straße wo gegenüberliegend der Gehweg beginnt. Achte darauf, dass kein Auto in Sicht ist. Habe bitte Geduld, denn die Autos fahren dort sehr schnell! Laufe auf dem Gehweg bis nach Hause.

Neuigkeiten

Einladung zum Podiumsgespräch "Individuelle Förderung - Talente entdecken, Potenziale entfalten"
Das "Team Begabungsförderung" des Humboldt-Gymnasiums Radeberg lädt im Rahmen des Eltern-Lehrer-Sprechtages am Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19-20 Uhr zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Individuelle Förderung - Talente entdecken, Potenziale entfalten" ein.

Weiterlesen ...
Ganztagsangebote zur Begabungsförderung
Das Humboldt-Gymnasium in Radeberg bietet ab Montag, 23. Oktober 2017, Ganztagsangebote für Grundschüler der 4. Klasse an.

Weiterlesen ...
Siegerehrung im Mal- und Zeichenwettbewerb 2017
Im Schuljahr 2016/2017 nahm die Klasse 3b am "Mal- und Zeichenwettbewerb 2017" teil. Wir freuen uns mit Zoe E. über ihren 6. Platz im bundesweiten Vergleich.
Herzlichen Glückwunsch!